FS-Klassen

Klasse B
Vorbesitz Klasse   keine
Voraussetzung   Mindestalter 18 Jahre
Benötigte Unterlagen   Passfoto, Sehtest, Erste Hilfe
Theorie Unterricht   14 x 90 Minuten
Fahrstunden   Fahr- und Übungsstunden nach Bedarf 
Pflichtstunden
(Sonderfahrten)
  5 x Überland,
4 x Autobahn,
3 x Nachtfahrt
Prüfungen   Theorieprüfung und Praxisprüfung
Klasse BF17
Vorbesitz Klasse   keine
Voraussetzung   Mindestalter 17 Jahre (Fahren nur in Begleitung)
Benötigte Unterlagen   Passfoto, Sehtest, Erste Hilfe
Theorie Unterricht   14 x 90 Minuten
Fahrstunden   Fahr- und Übungsstunden nach Bedarf 
Pflichtstunden
(Sonderfahrten)
  5 x Überland,
4 x Autobahn,
3 x Nachtfahrt
Prüfungen   Theorieprüfung und Praxisprüfung
Klasse BE
Vorbesitz Klasse   B
Vorraussetzung   Mindestalter 17 Jahre (in Begleitung), ab 18 Jahre
Benötigte Unterlagen   Passfoto, Sehtest (Optiker)
Theorieunterricht   entfällt
Fahrstunden   Fahr- und Übungsstunden nach Bedarf 
Pflichtstunden
( Sonderfahrten )
  3 x Überland,
1x Autobahn,
1x Nachtfahrt
Prüfungen   Praxisprüfung

Die gemeinsame Ausbildung von B und BE ist möglich!

Klasse B96
Vorbesitz Klasse   Klasse B
Vorraussetzung   Mindestalter 17 Jahre (in Begleitung), ab 18 Jahre
Benötigte Unterlagen   Passfoto, Nachweis der Teilnahme an einer Schulung nach §7 der Anlage 7a FeV, Personalausweis oder Reisepass
Theorieunterricht   theoretische Schulung mind. 2,5 Stunden (150 min.)
Fahrstunden   3,5 Stunden (210 min.) auf einem abgeschlossenen Platz
1 Stunde (60min.) im öffentlichen Straßenverkehr
Pflichtstunden
( Sonderfahrten )
  keine Sonderfahrten
Prüfungen   keine Praxisprüfung
Klasse B Automatik
Vorbesitz Klasse   keine
Voraussetzung   Mindestalter ab 18 Jahre
Benötigte Unterlagen   Passfoto, Sehtest (Optiker), Erste-Hilfe-Maßnahmen
Theorie Unterricht   14 x 90 Minuten
Fahrstunden   Fahr- und Übungsstunden nach Bedarf 
Pflichtstunden
(Sonderfahrten)
  5 x Überland,
4 x Autobahn,
3 x Nachtfahrt
Prüfungen   Theorieprüfung und Praxisprüfung
Klasse AM
Vorbesitz Klasse   keine
Voraussetzung   Mindestalter 16 Jahre
Benötigte Unterlagen   Passfoto, Sehtest (Optiker), Erste-Hilfe-Maßnahmen
Theorie Unterricht   14 x 90 Minuten 
Fahrstunden   Fahr- und Übungsstunden nach Bedarf 
Pflichtstunden   keine Sonderfahrten
Prüfungen   Theorie- und Praxisprüfung
Klasse A1
Vorbesitz Klasse   keine
Vorraussetzung   Mindestalter 16 Jahre
Benötigte Unterlagen   Passfoto, Sehtest (Optiker), Erste-Hilfe-Maßnahmen
Theorieunterricht   16 x 90 Minuten
Fahrstunden   Fahr- und Übungsstunden nach Bedarf
Pflichtstunden
( Sonderfahrten )
  5 x Überland,
4 x Autobahn,
3 x Nachtfahrt
Prüfungen   Theorie- und Praxisprüfung
Klasse A2
Vorbesitz Klasse   keine
Voraussetzung   Mindestalter 18 Jahre
Benötigte Unterlagen   Passfoto, Sehtest (Optiker), Erste-Hilfe-Maßnahmen
Theorie Unterricht   16 x 90 Minuten (bei Ersterwerb),
10 x 90 Minuten (bei Erweiterung),
Fahrstunden   Fahr- und Übungsstunden nach Bedarf 
Pflichtstunden
(Sonderfahrten)
  5 x Überland,
4x Autobahn,
3x Nachtfahrt
Prüfungen   Theorie- und Praxisprüfung
Klasse A
Vorbesitz Klasse   keine
Voraussetzung   Mindestalter 24 Jahre
Benötigte Unterlagen   Passfoto, Sehtest (Optiker), Erste-Hilfe-Maßnahmen
Theorie Unterricht   16 x 90 Minuten (bei Ersterwerb),
10 x 90 Minuten (bei Erweiterung)
Fahrstunden   Fahr- und Übungsstunden nach Bedarf 
Pflichtstunden   5 x Überland,
4 x Autobahn,
3 x Nachtfahrt
Prüfungen   Theorie- und Praxisprüfung
Klasse B196

Die Fahrerlaubnis der Klasse B kann mit der Schlüsselzahl 196 erteilt werden, wenn:

  1. der Inhaber ununterbrochen seit den letzten 5 Jahren (oder länger) eine deutsche Fahrerlaubnis der Klasse B besitzt.
  2. der Antragsteller bei der Erteilung das Mindestalters von 25 Jahren erreicht hat.
  3. ein Nachweis (gemäß Anlage 7b FeV) der erfolgreichen Teilnahme an einer „Fahrerschulung“ von mind. neun Unterrichtseinheiten (UE) von jeweils 90 Minuten (Theorie mind. vier und Praxis mind. fünf UE) vorliegt. Die praktische Ausbildung beinhaltet u.a. die Beherrschung der Grundfahraufgaben der Kl. A1, sowie eine Schulung auf Landstraßen und Autobahn.
  4. zwischen Fahrerschulung und Eintragung max. ein Jahr liegen.

Inhaber einer Fahrerlaubnis der Klasse B 196 sind berechtigt neben den Fahrzeugen der Klasse B auch Krafträder (mit Beiwagen) der Klasse A1 (Hubraum 125 cm3, einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt) zu führen. Die für die Klasse A1 vorgeschriebene Ausbildung muss nicht vollständig durchlaufen werden. Eine theoretische und praktische Prüfung muss nicht ablegt werden.

Die Eintragung berechtigt nur zum Fahren innerhalb der Bundesrepublik.
Mit der Eintragung dieser Schlüsselzahl wird keine Fahrerlaubnis der Klasse A1 erworben!
Eine Erweiterung auf die Klasse A2 nach § 15 Absatz 3 FeV ist nicht möglich.

Erforderliche Unterlagen:

  • Personalausweis bzw. Pass
  • 1 Lichtbild
  • Kartenführerschein

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.